Englische Limited Company – In Deutschland eingetragen?

Eine englische Limited Company kann man in Deutschland immer häufiger anzutreffen, denn diese Form einer Kapitalgesellschaft ist wohl vor allem wegen ihres geringen Haftungs- bzw. Stammkapitals beliebt, außerdem kann sie recht schnell gegründet werden.
Die englische Limited Limited ist zwar in England registriert, beim Companies House, ähnlich dem deutschen Handelsregister. Aber das ist nicht zwingend wo, denn denkbar ist auch die Republik Irland oder auch die Kanalinseln.

Aber wenn die englische Limited Company vordergründig in Deutschland geschäftlich aktiv ist, dann muss sie sich auch beim örtlichen Handelsregister in Deutschland mit einer Zweigniederlassung registrieren. Und dann könnte man hier einen ganz normalen Handelsregisterauszug abrufen. Aber oft wurde diese Zweigniederlassung nicht eingetagen, denn die hiesigen Amtsgerichte bzw. Registergerichte prüfen das nicht von sich aus. Daher kann es oft mühselig sein, die entsprechenden Informationen über die englische Ltd. zu finden.

Wenn man hier von Deutschland aus nach Infos über eine englische Limited sucht, dann ist zunächst die Suche deutschlandweit im Handelsregister sinnvoll. Wenn da nichts zu finden ist, dann sollte man es in England probieren. Beim Companies House sind viele Tausend Ltd. geführt, auch alle gelöschten Ltd. zurück bis in die 1980er Jahre. Da eine Limited Company regelmäßig Dokumente einreichen muss, kann es nicht ganz einfach sein, aus dieser Vielzahl dann genau die beste Auswahl zu treffen.

Über diesen Link kann man einen Auszug über eine Limited Company aus dem englischen Handelsregister abrufen.

Auftragsformular anschauen: Limited Company Deutschland

Dieser Beitrag wurde unter Limited Company abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert